lagosDie Stadt Lagos ist eine der attraktivsten an der Algarve, da sie den Charme der alten Welt und ein wichtiges kulturelles Erbe mit einem ganzjährig pulsierenden Leben in Einklang bringt. Einfacher Zugang zu Stränden und einem Yachthafen, ausgezeichnete Sport-Infrastruktur und ein lebhaftes Nachtleben, das am besten durch Essen im Freien, einen Lebensstil im Café-Stil und Kunst und Kultur statt einer lauten Bar und Nachtclub-Kultur gekennzeichnet ist. Seine ungefähr 32.000 Einwohner (obwohl die Zahlen jetzt wahrscheinlich 40-50.000 sind) sind eine Kombination von portugiesischen und ausländischen Bewohnern. Es liegt an der westlichen Algarve, 90 km vom Flughafen Faro, 300 km von Lissabon und 280 km von Sevilla entfernt.

Lagos Geschichte ist mit den portugiesischen Entdeckungen verbunden, angeführt von Heinrich dem Seefahrer. Die Mehrheit der Bevölkerung lebt in Wohnvierteln außerhalb des historischen Zentrums der Stadt und ist hauptsächlich in der Dienstleistungs- und Tourismusbranche beschäftigt. Das historische Zentrum der Fußgängerzone bietet eine große Auswahl an Geschäften, Restaurants, Bars und Cafés.
In den letzten Jahrzehnten wurden erhebliche Infrastrukturinvestitionen in die Stadt getätigt, unter anderem durch den Bau des Jachthafens und der umliegenden Wohn- und Geschäftsgebäude, die Einweihung neuer Hotels und die Ausgaben für neue städtische Gebäude.

ANNEHMLICHKEITEN

Lagos bietet eine breite Palette von Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, die es ideal für einen dauerhaften Aufenthalt machen. Es gibt zwei Krankenhäuser (ein kleines öffentliches und ein großes privates), ein Gesundheitszentrum, Apotheken, eine Bibliothek, Privatkliniken, mehrere Schulen, einige Institutionen, die dem Unterricht und den Künsten gewidmet sind, darunter eine sehr aktive Musikakademie, verschiedene Sporteinrichtungen für Tennis , Schwimmen, Golf, Fußball, Segeln, Surfen, Reiten, etc.

Die Stadt Lagos hat Verbindung zur Autobahn A22, die entlang der Algarve führt, sowie zur gebührenfreien EN 125 und der Küstenstraße EN120 (mit Verbindungen zu Sines).

Das Hauptmittel des öffentlichen Verkehrs in der Gemeinde ist “Onda”, ein Busnetz, das regelmäßig alle Hauptgebiete der Stadt sowie die umliegenden Städte innerhalb der Gemeinde verbindet. Lagos ist auch die letzte Zugstation der Algarve. Stadtbusse (EVA und Renex) decken Inter- / Stadtreisen über längere Strecken innerhalb der Algarve und in Richtung Norden nach Lissabon und darüber hinaus ab.

In Lagos gibt es immer etwas Interessantes und Spannendes zu tun: Bootsausflüge zu den berühmten Höhlen und Ponta da Piedade, Tauchen mit Delfinen, Flüge und Fallschirmspringen vom lokalen Flugplatz und die Möglichkeit, in einem der lokalen Kunst- oder Kulturvereine teilzunehmen oder Assoziationen beizutretten.

Lagos bietet Strände für jeden Geschmack: ausgedehnte weiße Sandstrände wie der 4 km lange Meia Praia, oder sehr kleine, die von farbigen Felsen geschützt werden, wie Dona Ana und ein kleiner Stadtstrand bekannt als Batata und direkt neben dem Yachtclub. Segeln, Windsurfen, Wasserski und Parasailing sind einige der Wassersportarten, die in Lagos ausgeübt werden. Die Küste zwischen Lagos und Praia da Luz, durchzogen von zahlreichen Höhlen, ist sehr interessant zum Schnorcheln und Tauchen sowie zum Surfen.

IMMOBILIEN-LANDSCHAFT

Aufgrund seines vielfältigen und ausgewogenen Stadtprofils ist Lagos eines der beliebtesten Immobilien-Investitionsziele an der Algarve. Die Gemeinde Lagos zeichnet sich vor allem durch 2-Schlafzimmer-Apartments in der Stadt und den umliegenden Stadtzentren sowie durch überwiegend 3 und 4-Schlafzimmer-Villen in den Vororten aus, die zusammen wahrscheinlich 80% des gesamten Wohnungsbestands ausmachen. Innerhalb dieser Typen haben sich mehrere Immobilienkategorien herauskristallisiert: Inventar konzentriert sich auf den Tourismusmarkt, charakterisiert durch Meer- oder Golfblick, sowie Wohnungen neben der Marina, traditionelle und ländliche Häuser, einschließlich renovierungsbedürftiger Stadtzentrumsobjekte, und Modern Build, inklusive Off-Plan-Projekten, die nach Jahren stagnierender Immobilienentwicklung ein Comeback erleben.

Die Preise hängen vom Grad der Modernität und Qualität der Oberflächen, Ansichten und Lage ab.

Lagos hat seine grosse Anziehungskraft behalten und erweitert, indem es eine Vielzahl von Immobilieninvestitionsmöglichkeiten und -stil bietet. Die Altstadt hat, ähnlich wie in Lissabon (aber in einem viel kleineren Maßstab), einen Boom bei der Renovierung älterer Gebäude erlebt. Ein Großteil der Arbeiten hat die Fassaden historischer Gebäude erhalten, in Kombination mit der Sanierung der “Zona Ribeirinha” neben dem Bensafrim Fluss der Stadt, und der Verbesserung von historisch wichtigen Gebäuden wie dem Markt. Der Yachthafen von Lagos, bekannt für seine Segler Freundlichkeit und für seine langfristige und dauerhafte Aufenthalte von internationalen Yachten, hat dazu beigetragen, das seit vielen Jahren gegaltene „Ödland“ östlich des Flusses zu verwandeln. Jetzt mit einer hohen Konzentration von modernen Bauprojekten und mehreren neuen Hotels, hat sich die Gegend zu einem gefragten Standort entwickelt, von dem aus man leichten Zugang zu Strand, Altstadt, Yachthafen, Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichen Verkehrsmitteln hat.

Aufgrund der begrenzten Park- und Erschließungsmöglichkeiten hat sich Lagos auch vom Stadtzentrum aus ausgedehnt, und in den letzten ein oder zwei Jahrzehnten entstanden neue Wohnviertel mit jeweils eigener Infrastruktur. In der Nähe des Lidl-Supermarktes wurden einige neue Projekte auf sehr hohem Niveau realisiert. In Richtung des Torraltinha-Gebietes bietet das Intermarché eine Möglichkeit für den lokalen Einkauf. Am weitesten entfernt, gibt es den Supermarkt Continente in eine Villen- und Apartment-Zone, die sich in Richtung des Caravel-Kreisverkehrs in der Nähe des Stadteingangs erstreckt.

Das aufstrebende Gebiet von Porto de Mós, mit einer großen Anzahl von Neubauten, bietet einen guten Zugang zu einem wunderschönen Strand, leidet aber darunter, dass es relativ weit (nach Lagos Standards) von den Annehmlichkeiten und der Infrastruktur der Stadt entfernt ist und ein Auto benötigt.

Der Endverbrauchermarkt von Lagos Immobilien war viele Jahre portugiesisch, aber die Nachfrage von ausländischen Käufern nahm stark zu. Im Einklang mit der Beliebtheit der Stadt kann sich keine Nationalität behaupten , und die Anzahl der ausländischen Nummernschilder ist ein Hinweis darauf, wie international dieser Teil der Algarve geworden ist.

LAGOS ALS RUHESTANDORT

Portugals NHR-Programm hat wesentlich zum Wachstum ausländischer Ruheständler in der Stadt beigetragen. Lagos positioniert sich als ein ideales Ziel für diejenigen, die in einer mittelgroßen Stadt leben wollen und leichten Zugang zu allen Einrichtungen und Annehmlichkeiten haben möchten. Mit verschiedenen Nationalitäten, vor allem Franzosen und Schweden, die modern Objekte suchen, hat sich Neubau in Lagos sehr schnell verkauft und gut vermietet. Wir haben Zugang zu hunderten von Immobilien zum Verkauf in der ganzen Stadt, sowie Dutzende von Optionen für Langzeit- und Wintermieten.

35,000

POPULATION

90km

FLUGHAFEN LISSABON

12 Stunden

DURCHSCHNITTLICHER SONNENSCHEIN EIN TAG

Lagos und Luz Galerien

Blick auf den Yachthafen

Lagos

Lagos Strände