Portugal ist Teil der Europäischen Union und des Schengen-Visa-Raums, der es den Besuchern ermöglicht, sich frei zwischen mehreren europäischen Ländern zu bewegen, ohne dass eine Passkontrolle erforderlich ist, die über eine erstmalige Einreisekontrolle hinausgeht. Trotz vieler Kontroversen in letzter Zeit ist die Freiheit der Menschen einer der wichtigsten Eckpfeiler der EU, und für Ruheständler, eine einzigartige und sehr geschätzte Möglichkeit, den Charme der Alten Welt auf einfache und kostengünstige Weise zu entdecken.

Wie in vielen anderen Ländern der Welt erlaubt Portugal den meisten ausländischen Staatsangehörigen, das Land für einen Zeitraum von 90 Tagen mit einem Touristenvisum zu besuchen, das sich auch auf Schengen-Reisen erstreckt. Dieses Visum kann für einen weiteren Zeitraum verlängert werden, beschränkt sich jedoch auf das Land des ausstellenden Visums.

Bei längeren Aufenthalten sollten alle Besucher des Landes das richtige Visum beantragen, in den meisten Fällen ein Aufenthaltsvisum. Wie in vielen anderen Ländern auch, kann die Beantragung eines Aufenthaltsvisums bürokratisch sein, aber die Voraussetzungen dafür sind klar festgelegt. Der Prozess ist insbesondere für Ruheständler interessant, die nicht der EU angehören, und möglicherweise nicht über die Golden Visa-Route einen Aufenthalt wünschen, sondern über die NHR.

Ein Hinweis für US-Bürger: Obwohl es eine Vielzahl von Blogs und Web-Beiträgen zu diesem Thema gibt, ist der beste Ausgangspunkt die offizielle Website http://www.embassyportugal-us.org/visa-information/ die den Prozess beschreibt und eine Liste mit der erforderlichen Informationen enthält . In den meisten Fällen lohnt es sich, eine Unterstützung für die FBI-Kontrolle einzusetzen, und auf portugiesischer Seite wird es nützlich sein, einen Rechtsvertreter zu haben, der Sie unter anderem bei Ihrem Bewerbungsgespräch unterstützt.

Eine wichtige Voraussetzung wird sein, dass Ihre Unterkunft vor der Bewerbung geklärt ist. Während wir immer einen Erkundungsbesuch empfehlen, um Ihr Haus in Portugal zu besichtigen und auszuwählen (ob gemietet oder gekauft), ist dies manchmal aus verschiedenen Gründen, einschließlich Logistik, Zeitplanung oder Kosten, nicht möglich. Sie möchten vielleicht auch schnell handeln, wenn Sie sich um einen Wohnsitz bewerben möchten, der später mit dem steuerfreien NHR-Programm in Portugal verbunden ist. Hier bietet ein Unternehmen wie das unsere, einen unschätzbaren Service bei der Identifizierung möglicher Optionen und Ihnen somit die Möglichkeit zu geben eine Entscheidung aus der Ferne zu treffen, ohne die Kosten für eine Reise tragen zu müssen.

Wir bieten auch verschiedene Installationssupport-Pakete an, die für diesen Markt einzigartig sind. Das Feedback von Kunden hat den Wert und die Wichtigkeit unterstrichen, durch die Anfangsphase eines internationalen Umzugs unterstützt zu werden und den Integrationsprozess zu beschleunigen. Wir haben umfangreiche Erfahrung darin, ausländische Nicht-EU-Bürger mit Visumsanträgen zu unterstützen und zu begleiten, unterstützt von Anwaltskanzleien, die Erfahrung in der Vervollständigung und Unterstützung von Dokumenten haben.

JETZT ANRUFEN

An (+44) 208 144 7558 (UK), (+351) 965 683 054 (Portugal) oder (+46) 855 922 345 (Sweden)

um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können, Ihre Träume zu verwirklichen